Willkommen bei steuershop.ch - Ihrem Spezialisten für Steuerliteratur

Bundesgesetz über die Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden (StHG)

Bundesgesetz über die Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden (StHG)
CHF 398.00

Lieferfrist: Sofort lieferbar

Untertitel Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht I/1
ISBN 978-3-7190-3265-4
Autor(en) Zweifel, Martin / Beusch, Michael
Auflage 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage
Verlag Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel
Format Gebunden
Erschienen Basel,  2016
Seitenzahl 1200
Beschreibung

Details

Als solide Arbeits- und Entscheidungsgrundlage für höchste Ansprüche hat sich der Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht bereits mit dem Erscheinen der ersten Bände in der Beratungspraxis durchgesetzt und die mittlerweile acht erschienen Bände sind aus dem Schweizer Steueralltag nicht mehr wegzudenken. Erläutert werden die wichtigsten Bundeserlasse zum Steuerrecht: StHG, DBG, MWSTG, VStG, StG. Umfassende Information bietet das Werk aber auch zu wichtigen angrenzenden Gebieten, wie dem Interkantonalen Steuerrecht, dem Internationalen Steuerrecht und Umstrukturierungen.

Zum Band «Bundesgesetz über die Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden (StHG)» Mit den Staats- und Gemeindesteuern kommen alle Steuerpflichtigen in Berührung. Da die erwähnten Steuern bundesrechtlich weitgehend harmonisiert sind, nimmt auch das StHG einen zentralen Platz in der Steuerrechtsordnung ein.

Zur Neuauflage
Seit Erscheinen der letzten Auflage im Jahr 2002 hat das StHG über 30 Änderungen erfahren und weitere wichtige stehen bevor (Unternehmenssteuerreform III, Revision des Steuerstrafrechts). Damit einher gingen Anpassungen von Verordnungen und Verwaltungsanweisungen, ergangen sind sodann zahlreiche massgebende Gerichtsentscheide. Das vorliegende Werk setzt sich mit diesen ebenso profund auseinander wie mit der wesentlichen Literatur. Es informiert dabei prägnant, präzise und umfassend über alle wichtigen Themen bei der Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden und gibt Antwort auf die in der Praxis relevanten Fragen.

Herausgeber und Autoren

Herausgegeben von Prof. Dr. iur. Martin Zweifel, Rechtsanwalt und Steuerrechtskonsulent in Zürich, ehem. Verwaltungsgerichtspräsident und nebenamtlicher Bundesrichter, Titularprofessor für Steuerrecht an der Universität Zürich; PD Dr. iur. Michael Beusch, Rechtsanwalt, Richter am Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen, Privatdozent für öffentliches Recht mit Schwerpunkt Steuerrecht an der Universität Zürich. Verfasst von 41 ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus Beratung, Verwaltung, Justiz und Wissenschaft.

Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.